Kategorien
Allgemein

Gutes Neues Jahr!

Liebe Freund*innen, Unterstütztende und Geflüchtete!

Ein Jahr voller Arbeit ist vorüber. Rückblickend hat sich einiges getan. Die Eröffnung des PSZ Rostock und der Einzug in unsere Räumlichkeiten im Ärztehaus in der Paulstraße war sicherlich ein Höhepunkt. Damit können wir Geflüchteten endlich einen angemessenen Raum geben, um ihre Anliegen vorbringen zu können. Dieses Ereignis feierten wir, in Achtung der Hygiene- und Coronaregeln, mit einer Vielzahl an Menschen und waren begeistert von der Unterstützung. Freuen konnten wir uns auch über eine Aufnahme in das Netzwerk der Bundesarbeitsgemeinschaft der psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer wodurch wir von der langjährigen Erfahrung anderer PSZ lernen können. Ebenfalls erfreulich war eine nochmalige Bestätigung und zusichernde Unterstützung durch den UNHCR.

Schwierigkeiten ergeben sich weiterhin in der langfristigen finanziellen Sicherung unserer Arbeit. Dank der Unterstützung des UNHCR können wir unserer Tätigkeit für das Jahr 2022 sicher fortführen. Doch auch für die mittelfristige weitere Zukunft sind wir auf Fördermittel angewiesen, um unsere Angebote gewährleisten zu können. Bezüglich dessen hoffen wir auch in Zukunft auf vielseitige Unterstützung auch durch öffentliche Einrichtungen.

Flucht und Verfolgung waren letztes Jahr neben der Pandemie widerholt ein aktuelles Thema im allgemeinen Zeitgeschehen. Weltweit haben sich alte und neue „Krisenherde“ zugespitzt. Die Rückeroberung Afghanistan durch die Taliban zwingt viele Menschen zur Flucht. Die Konflikte in Syrien, Äthiopien und Südsudan sind weiterhin bestehend. In Europa entstand zusätzlich zu den bestehenden Notlagen im Mittelmeerraum eine neue Krisensituation an den Grenzen zu Belarus und Polen, in der tausende Menschen als Spielball der Mächtigen ohne Schutz und Unterstützung an den Grenzen ausharren müssen. Flucht und das Recht auf Schutz bleiben ein kontinuierliches Aufgabenfeld.


Als PSZ Team danken wir für Eure Unterstützung und wünschen allen ein gutes neues Jahr 2022!