Psychologische Beratung

Psychologisches Beratungsangebot

Menschen mit Migrationshintergrund oder Fluchterfahrungen sind oft mit vielen unterschiedlichen psychischen und sozialen Belastungen konfrontiert. Diese können durch Erfahrungen in der Heimat, durch Schwierigkeiten im Ankommensprozess oder durch Fluchterlebnisse bedingt sei. Bei vielen Belastungen fehlt es zeitweise an Kraft und Ressourcen, um Krisen und belastende Lebensphasen alleine bewältigen zu können. Aus anhaltender Belastung und Stress können sich psychische Beschwerden wie Traurigkeit, Gedankenkreisen, Konzentrationsschwierigkeiten, Reizbarkeit, Ängste oder Schlaflosigkeit und vieles mehr, entwickeln.

In unserer psychologischen Beratung möchten wir Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einen vertraulichen Raum geben, um über ihre besorgten Gedanken und Gefühle sprechen zu können und so belastende Lebensphasen unterstützen.

Für eine helfende psychologische Begleitung bietet das PSZ an:

  • Beratungen von ausgebildeten Psycholog*innen und Psychotherapeut*innen in Zusammenarbeit mit kultursensiblen Sprachmittler*innen
  • Termine für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • unabhängig vom Versicherungsstatus, aber vorrangig für schwer im Regelsystem vermittelbare Klient*innen
  • erste Gelegenheit zur emotionalen Entlastung
  • psychosoziale Diagnostik mit Empfehlung individueller Behandlung und weiterer möglicher Unterstützung (z.B. Vermittlung in eine ambulante Psychotherapie)

Wir arbeiten mit geschulten Sprachmittler*innen zusammen und können durch Kontinuität in der Sprachmittlung den Prozess der Vertrauensbildung unterstützen. Unsere psychotherapeutisch tätigen Mitarbeiter*innen zeichnen sich durch transkulturelle Kompetenz aus und wissen z.B. um die unterschiedlichen Krankheitsannahmen und -konzepte und um divergierende Zielvorstellungen bzw. Erwartungen an die Behandlung. Wir bieten aktuell vorrangig Einzelberatung an, aber auch Gruppenangebote sollen im Verlauf hinzukommen. Manchmal reichen bereits wenige Gespräche, um Lösungen für die eigenen Probleme zu finden, manchmal ist eine längere Betreuung wichtig und hilfreich.